Im Jahr 2015 gründen die beiden erfahrenen Kaffee-Spezialisten die „Nord Coast Coffee Roastery.
Kaffee hat viele Talente. Er verwöhnt nicht nur die Sinne und macht wach – er verbindet auch Menschen miteinander.
So wie Paula Mendes und Jörn Gorzolla

Paula ist in Brasilien geboren, lebt seit 2006 in Deutschland und hat vor mehr als sechs Jahren die Welt der schwarzen Bohnen zu ihrem Beruf gemacht. 
 „Als ich zum ersten Mal eine Kaffee-Rösterei betrat, hat es mich sofort gepackt. Der Geruch, die Geräusche – all das versetzte mich zurück in meine Kindheit. Ich verbrachte die Ferien immer bei meinen Großeltern, die auch Kaffee anbauten. Die beste Ernte hat mein Opa immer für die Familie reserviert. Den Kaffee röstete er dann nachmittags auf seinem holzbefeuerten Herd. Ich kann mich heute noch an den Geschmack erinnern, holzig und leicht erdig, das hat mich fasziniert.“

Jörn hat sich 2009 dem Kaffee verschrieben. Er kommt zwar nicht, wie Paula, aus einer Kaffee-Familie, hat aber zu seiner eigenen Überraschung ein herausragendes Talent zum Röster. „Über die Jahre habe ich mir angeeignet, alle Sinne beim Rösten anzuwenden, um die besten Nuancen und Aromen hervorzuheben. Jede Kleinigkeit zählt: die Temperatur und ihre Anstiegskurve, die Dauer, das Geräusch der Knackphase, der Geruch der verschieden Phasen, und zum Schluss die Optik der Oberflächenstruktur!“


Nord Coast Coffee Roastery - Seit langem arbeiten Paula und Jörn zusammen im Kaffee-Business. Sie gewannen Preise für ihre Kaffeeexpertise, lernten, die besten Bohnen zu finden und ihnen das feinste Aroma zu entlocken, führten Gastronomiebetriebe. Im Jahr 2010 bewies der Kaffee sein verbindendes Talent: Seither sind Paula und Jörn ein Paar. „Wir teilten nun dieselbe Leidenschaft: die Liebe zu einander und die Liebe zum Kaffee!“